Pfützenparty in der E1

13.04.2018

Jeden Donnerstag, wenn wir bei Regenwetter zum Einkaufen gehen, schauen die Schülerinnen und Schüler zu den tiefen Pfützen am Schwimmbad und würden so gerne in selbige hüpfen.

Nach drei Regentagen waren die Pfützen tief genug und als alle Kinder mit Gummistiefel und Regenhosen ausgerüstet in die Schule kamen, machten wir uns auf den Weg.

Zunächst liefen wir noch etwas zögerlich durch das Wasser. Doch je nasser die Stiefel wurden umso ausgelassener wurden die Sprünge. Zum Teil mit Anlauf sprangen die Schülerinnen und Schüler in die Pfütze und wir schauten, bei wem es am dollsten spritzte.

Nach 30 Minuten waren alle klitschenass und wir machten uns auf den Rückweg.

Nun hoffen wir, dass es noch einmal die Möglichkeit zum Pfützenspringen gibt, wenn es vielleicht etwas wärmer ist…..

 

Fotoserien zu der Meldung


Pfützenparty (13.04.2018)