Besuch der Polizeistation in Hennigsdorf

29.11.2019

Unser Besuch in der Polizeistation

Wir, die Klasse 6/7b, waren in der Polizeistation in Henningsdorf. Herr Krohe, der Revierpolizist, hat uns alles erklärt und gezeigt.  

Wir haben zuerst unsere Fragen gestellt:

            Was passiert in Hennigsdorf? Gibt es auch Einbrüche?

Herr Krohe: Es gibt auch Einbrüche und Unfälle.

Wie viele Polizisten gibt es in Hennigsdorf?

Herr Krohe: Insgesamt sind es ca. 80 Polizisten.

Haben sie auch eine Maschinenpistole?

Herr Krohe: Ja.

Haben sie eine Uniform zuhause? Oder ziehen sie sich in der Polizeistation um?

Herr Krohe: Ich habe eine Uniform zuhause und eine in der Polizeistation.

 

Danach haben wir unsere Fingerabdrücke auf einen Fingerabdruckpass gemacht. Es gibt jeden Fingerabdruck nur einmal.

Dann haben wir uns draußen das Polizeiauto angeguckt. Herr Krohe hat uns die Sirene vom Polizeiauto vorgeführt. Die war sehr laut.

Dann durften wir uns alle ins Polizeiauto setzen und haben ein Gruppenfoto vor dem Polizeiauto gemacht.

Wir durften uns die Zellen für die Verbrecher angucken und Herr Krohe zeigte uns die Handschellen.

Zum Schluss hat Herr Krohe uns Reflektoren geschenkt, damit man im Dunkeln besser gesehen werden kann.

Wir fanden den Ausflug schön und faszinierend.

Victoria und Elias  

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Besuch der Polizeistation in Hennigsdorf (29.11.2019)