Deutschkonzept

An der Regenbogenschule bietet ein professionelles Team bestehend aus fachlich ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern einen ganzheitlichen, handlungsorientierten Lese- und Schreibunterricht an, der sich am individuellen Entwicklungsstand der einzelnen Schülerinnen und Schüler orientiert und diese zu Selbstbestimmung, Selbsttätigkeit und Partizipation außerhalb der Schule befähigen soll.

 

Ausgehend vom Erweiterten Lesebegriff (Werner Günthner 2008) lernen unsere Schülerinnen und Schüler nach entwicklungslogischen Stufen, Bedeutungen und Informationen über Gegenstände, Personen und Situationen, Bilder, Symbole und Piktogramme, Signalwörter, Ganzwörter und Schrift zu erschließen.

 

Neben dem Lesen lernen ist das Schreiben wichtigste zu erlernende Kompetenz des Deutschunterrichts, wobei durch fein- und grafomotorische Übungen Lernvoraussetzungen (Tonus, Grifftechniken, Händigkeit, Stifthaltung, etc.) gezielt beobachtet und gefördert werden.

 

Dies ermöglicht uns, individuelle Angebote zum Schreiben lernen für den Einzelnen aufzubereiten. Ist das Schreiben mit herkömmlichen Schreibwerkzeugen nicht möglich, erarbeiten wir mit dem Schüler/der Schülerin Alternativen wie Stempeln oder Schreiben am Computer.

 

Themen und Inhalte des Deutschunterrichts sind an der Lebenswelt der Lernenden orientiert. Während es stufenübergreifend um den Jahreskreis (Wochentage, Monate, Jahreszeiten), Einkauf sowie Stunden- und Ämterpläne geht, setzen die einzelnen Klassen individuelle, altersgemäße Schwerpunkte.

 

Lese- und Schreibanfänger lernen beispielsweise vorrangig unter dem Thema „Ich, meine Familie und meine Freunde“. In elementarisierter Form setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit zunehmendem Alter mit Kinder- und Jungendliteratur auseinander.

 

Im Deutsch-Konzept der Regenbogenschule sind einheitliche und verbindliche Standards für den Deutschunterricht, beschlossen in der Fachkonferenz Deutsch, formuliert, die als Handlungsgrundlage zu verstehen sind:

 

 

Theoretische Grundlagen, didaktisch-methodische Hinweise, Ziele und Inhalte des Deutschunterrichts sowie schulinterne Empfehlungen und Standards können im Deutsch-Konzept der Regenbogenschule nachgelesen werden.