Neubau

 

Die Regenbogenschule Hennigsdorf bekommt einen Neubau!

 

  • Landrat Ludger Weskamp, zum damaligen Zeitpunkt noch Bildungsderzernent, verkündete im letzten Schuljahr, dass wir aufgrund fehlender Räumlichkeiten sowie beständig steigender Schülerzahlen einen Neubau erhalten
  • wie bereits der Presse entnommen werden konnte, sollen wir laut aktuellem Planungsstand, das Schuljahr 2018/ 2019 im neuen Schulhaus beginnen
  • Standort wird das Gelände "Am Bahndamm", gelegen zwischen Rathaus und Bibliothek, direkt am S-Bahnhof Hennigsdorf

 

Was ist seit der Entscheidung für einen Neubau geschehen?

 

  • seit Ende April 2015 gab es wöchentliche Sitzungen von Mitarbeitern, Eltern, Therapeuten, Interessierten
  • Schulbesichtigungen wurden durch Mitarbeiterinnen durchgeführt, um von Erfahrungen anderer Schulen mit einem Neubau zu profitieren 
  • gleichzeitig wurden Fragebögen an andere Schulen mit dem Förderschwerpunkt "Geistige Entwicklung" gesandt, die in den letzten 10 Jahren Neubauerfahrungen sammeln konnten
  • aus allen Informationen erstellten wir Skizzen und Protokollen zum Gebäude, zu Räumen, Bereichen, dem Außengelände usw.
  • es gab mehrere Gespräche mit dem Schulträger über mögliche „Knackpunkte“
  • am 5.Oktober 2015 gab es eine Präsentation der Ideensammlung für Mitarbeiter, Elternschaft und Interessierte
  • seit November 2015 gibt es Gespräche mit dem Architektenbüro, Vertretern des Schulträgers (Bereiche Bau und Schule) und der Steuergruppe Bau unserer Schule, Vertreter sind Konrektorin Frau Raap, Werkstufenkoordinator Herr Jakob und Rektor Herr Backhuß

 

10/ 2016

  • die Planungen für den Neubau kommen gut voran
  • der Bauantrag wurde gestellt
  • wir sind weiterhin im Zeitfenster

 

03/ 2017

  • 07.03.2017 Spatenstich für den Neubau, u.a. mit Landrat Herrn Weskamp und Bürgermeister Herrn Schulz 
  • aktuell beschäftigt  sich das Kollegium weiterhin mit dem Thema Schulmöbel 

 

05/ 2017

  • 19.05.2017 Grundsteinlegung

 

09/ 2017

  • 20.09.2017 Richtfest

 

02/ 2018

  • es geht weiter toll voran, so dass der Zeitplan eingehalten werden kann
  • die Vorfreude steigt, genauso wie unsere Schülerzahlen - es wird also Zeit, dass wir umziehen!

 

08/ 2018

  • Umzug
  • Einzug
  • Ankommen

 

Sie planen ebenfalls einen Schulneubau im Förderschwerpunkt "Geistige Entwicklung"? Gern können Sie uns zu unseren Erfahrungen befragen und das Schulhaus besichtigen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin über unsere Kontaktkanäle.